BfH - Die Bürger für Höxter e.V.

Damit Sie
wieder im Mittelpunkt stehen

Wir sind Bürgerinnen und Bürger
wie „Du und Ich“

Wir wollen uns zu aller Nutzen

einmischen

mitreden

mitgestalten


Wir unterstützen den unabhängigen
Bürgermeisterkandidaten
Herman Loges

mehr über uns erfahren


Hermann Loges - Unabhängiger Bürgermeisterkandidat

Mein Hauptziel als Bürgermeister ist es, in der nächsten Wahlperiode einen strukturell ausgeglichenen Haushalt zu erreichen.

Wichtige Eckpunkte meines Wahlprogrammes sind:

• Sanierung der städtischen Finanzen durch Ausgabendisziplin und Verwaltungsreform, damit Zukunft wieder gestaltet werden kann.

• Rechtskonforme Gebühren, die für die Bürger und Unternehmen akzeptabel und bezahlbar sind.

• Rekommunalisierung der Gas- und Wasserversorgung für faire Gaspreise und faire Preise für Trinkwasser für Höxters Bürger und Unternehmen.

• Entwicklung der Stadtverwaltung zu einem serviceorientierten Dienstleister. Hier soll die kaufmännische Denkweise „Der Kunde ist König“ das Handeln leiten.

• Erhaltung der vorhandenen Infrastruktur – Sanierung von Schulen, Freibad und anderen Einrichtungen, die der dauerhaften Versorgung der Bevölkerung dienen.

• Aufrechterhaltung von freiwilligen Aufgaben wie Stadtbücherei und Musikschule

• Verfilzte Strukturen und Seilschaften erkennen und beseitigen.

• Gemeinsam mit der Bevölkerung und den an der politischen Willensbildung Beteiligten Ziele für Höxter definieren. Wie soll Höxter in 5 Jahren, in 10 Jahren und in 15 Jahren aussehen?

• Überarbeitung des Nutzungskonzeptes der Stadthalle, damit Höxters Bevölkerung und Vereine die Stadthalle bezahlbar nutzen können und fehlende Freizeitangebote wie Kino und Diskotheken durch Nutzung der Stadthalle zumindest teilweise aufgefangen werden können.

zum Kandidaten

Aktuelles

Aktionsbündnis „Zwei Bäder für Höxter - Ein Standort“

Download



Stop mit der Gebührenabzocke

Download



Wahlprogramm

Wir Bürger wollen mitgestalten!


Die Interessen der Bürger müssen über allen möglichen anderen Interessen stehen!

Wir wollen dafür sorgen, dass wir Bürger frühzeitig und umfassend informiert werden.

Wir Bürger wollen nicht, wie so oft geschehen, vor vollendete Tatsachen gestellt werden (z. B. Erarbeitung von Konzepten durch auswärtige Planungsbüros, unnötige Gutachten, Freibad und Hallenbad, Neuorganisation der Stadtwerke, Erweiterung der „Gilde“ der höchsten Beamten der Stadt …)

zum Wahlprogramm

Vertreter der Wahlbezirke

Wahlbezirk Direktkandidat Beruf
010 Höxter Georg Leineweber Arzt
020 Höxter Dorothea Marquardt Pensionärin
030 Höxter Ulrich Drüke Meister für Sanitär und Heizung
040 Höxter Gerd Hollmann Rentner
050 Höxter Guido Reichmann selbständiger Finanz- und Versicherungsfachmann
060 Höxter Dr. Thomas Güttler Zahnarzt
070 Höxter Dr. Wolfgang Zorn Arzt
080 Höxter Ralf Dohmann Dipl.-Ing. Elektrotechnik
090 Höxter Roland Schiedel Betriebs-Ingenieur
100 Lütmarsen/
Höxter
Annette Güttler Lehrerin für Sonderpädagogik
110 Albaxen Josef Schmitz Verwaltungsangestellter
120 Bödexen/
Albaxen Westteil
Jürgen Skatulla Maschinenschlosser
130 Brenkhausen Heinrich Weskamp Rentner
140 Bruchhausen/
Ottbergen Westteil
Heinz Skatulla Angestellter
150 Fürstenau Ingrid Wischnewski-Schlüter Auslandskorrespondentin
160 Godelheim /
Bosseborn
Arnold Schlüter beratender Dipl.-Bauingenieur
170 Lüchtringen Siegfried König Kriminalbeamter a.D.
180 Lüchtringen Horst Ulbrich Rentner
190 Ottbergen Michael Rüstemeier Elektromeister
200 Ovenhausen Heinrich Ostermann Chemikant
210 Stahle Dietmar Kraus selbständiger KfZ-Meister
220 Stahle Heiner Grote Landwirt

zu den Kandidaten